Wärme und Wasser – Quelle des Lebens
Solaranlagen
SolvisIntegral
Bis zu 30% mehr Sonnenenergie von Ihrem Dach:
 

Mit dem immer wieder hervorragend beurteilten SolvisIntegral besitzen Sie einen Speicher, der Ihnen Ihre gewonnene Sonnenwärme sofort und ohne Vermischungsverluste zur Verfügung stellt.
Solvis hat die Low-Flow-Systemtechnik bis an die Grenzen des physikalisch Machbaren entwickelt. Die Idee ist es, die in leistungsfähigen Kollektoren gewonnene Wärme ohne Verzögerung und ohne Vermischungsverluste in die Schicht gleicher Temperatur des Solarspeichers zu führen.

Dazu wurde der Solvis Schichtenlader entwickelt.
Das Prinzip ist so einfach wie genial: Der Solvis Schichtenlader führt das erwärmte Wasser temperaturorientiert in die richtige Schicht. Das erhöht den Wirkungsgrad enorm. Das Warmwasser wird legionellenfrei erwärmt und steht in bester Frischwasserqualität bereit.
Gleichzeitig kann die gespeicherte Sonnenenergie auch die Heizung im Winter und in der Übergangszeit unterstützen. Beste Testergebnisse bestätigen das Konzept.

Solarspeicher Stratos Integral

Der SolvisIntegral ist ein Pufferspeicher, der direkt mit dem Heizkessel und dem Heizkreis verbunden wird. Das macht die solare Heizungsunterstützung einfach und effektiv. Die Warmwasserbereitung erfolgt im Direktdurchlauf über einen Plattenwärmetauscher. Das heiße Wasser des Warmwasserpuffer-Bereichs erwärmt das entgegenströmende Frischwasser und wird unten kalt in den Speicher zurückgeführt. Dabei wird der Volumenstrom entsprechend der gewünschten Warmwassertemperatur geregelt.

 

SolvisControl

Für eine optimale Systemabstimmung sorgt die Regelung SolvisControl. Der Regler verfügt über eine ergonomisch geneigte Bedienkonsole. Hier verbindet sich höchste Funktionalität mit modernem Design.

Systemregler Solarspeicher Stratos Integral

 

Ein großes, beleuchtetes Display erlaubt eine einfach zu kontrollierende Bedienung über Klartextanzeige. Der Regler übernimmt die Funktionen Solarkreissteuerung, Warmwasserbereitung, Zirkulationssteuerung sowie den Betrieb von zwei gemischten Heizkreisen und die Kesselanforderung. Außerdem ist die SolvisControl vorbereitet für die Wärmemengenmessung im Solarkreis. Sie ist mit insgesamt 16 analogen Eingängen (für Temperaturfühler u.ä.) ausgerüstet,  sowie mit 13 Ausgängen. Von den 13 Ausgängen sind 4 drehzahlregelbar und 1 Ausgang potenzialfreier Kontakt.

Mit einer Standardsoftware für die Kombination des SolvisIntegral an den Pelletkessel SolvisLino ist die SolvisControl bereits ausgerüstet. Sie wird ebenfalls zur Regelung des SolvisMax eingesetzt.

Die Warmwasserbereitung verfügt über einen größtmöglichen Verkalkungsschutz, der für eine lange Lebensdauer Ihrer Anlage sorgt. Gleichzeitig erhalten Sie höchsten Warmwasserzapfkomfort, also ein entspannendes Duschen mit gleichbleibend wohltemperiertem Wasser.

 

Schematische Einbindung des Solar-Schichtspeichers SolvisIntegral in den solaren Heizkreislauf

Funktionsweise Solarspeicher Stratos Integral

 

Funktionsprinzip SolvisIntegral

Die Flash-Animation des SolvisMax veranschaulicht auch einfach die Funktion des SolvisIntegral, da sich die beiden nur in Bezug auf die Nachheizung unterscheiden: Beim SolvisMax ist der Brenner in den Speicher integriert; der SolvisIntegral wird über einen externen Kessel nachgeheizt.

Flash-Animation SolvisMax ansehen (200 K)

 


Der Solarspeicher SolvisIntegral hat 1996 in einem Vergleichstest am schwedischen Solar Energy Research Center (SERC) "mit Abstand am Besten" abgeschnitten.
Download pdf-Dokument SERC-Vergleichstest

Technische Daten SI
SI-356
SI-456
SI-656
SI-756
Volumen (l)
350
450
650
750
Gewicht ca. (kg)
150
160
180
190
Durchmesser ohne Isolierung (mm)
650
650
750
800
Durchmesser mit Isolierung (mm)
870
870
970
1.020
Gesamthöhe ohne Isolierung (mm)
1.507
1.757
1.829
1.819
Gesamthöhe mit Isolierung (mm)
1.621
1.871
1.943
1.933
Kippmaß (mm)
1.525
1.770
1.845
1.860
 
Technische Daten SI
SI-956
SI-1456
SI-1856
Volumen (l)
950
1.450
1.850
Gewicht ca. (kg)
210
240
250
Durchmesser ohne Isolierung (mm)
800
1.000
1.000
Durchmesser mit Isolierung (mm)
1.020
1.220
1.220
Gesamthöhe ohne Isolierung (mm)
2.209
2.215
2.715
Gesamthöhe mit Isolierung (mm)
2.323
2.329
2.829
Speicher-Kippmaß (mm)
2.235
2.255
2.740

Für alle Größen erhöht sich der Platzbedarf vor dem Gerät noch um 0,45 m für die Abdeckhaube, die die Warmwasser- und Solarstation überdeckt. Zusätzlich werden für Montage- und Wartungsarbeiten vor dem SolvisIntegral ca. 1,0 m Platz benötigt.