Wärme und Wasser – Quelle des Lebens
Pelletsheizungen
 
   
SolvisLino - komfortable Biomassenutzung
Klimaneutraler Heizkomfort aus erneuerbarer Biomasse
 
Flash-Animation SolvisLino ansehen (200 K)

Flash-Animation Holzpellets ansehen (200 K)

Powerpointpräsentation SolvisLino - Heizen mit Holzpellets" (6,5 MB)

 

Holz ist gespeicherte Sonnenenergie

Die Biomasse Holz stellt eine wichtige einheimische und erneuerbare Energiequelle dar. Holz speichert Sonnenenergie, ist nachhaltig und bedarfsgerecht verfügbar. Deshalb ist Holz gut dazu geeignet, fossile Energieträger in der Wärmeversorgung von Haushalten zu ersetzen.

 

Holzpellets-Heizkessel SolvisLino

SolvisLino - In Kreisläufen denken und handeln

Die Pellets sind Presslinge aus naturbelassenen Hobelspänen. Sie eignen sich hervorragend als erneuerbare Energieträger, da ihre Verbrennung emissionsarm und CO2-neutral geschieht. D.H. beim Pflanzenwachstum nimmt das Holz genauso viel CO2 aus der Luft auf wie beim Verbrennen der Pellets freigesetzt wird.

Pellets aus Holz

Eine Handvoll einheimischer Rohstoff: Pellets (ø 6 mm ) aus naturbelassenen Holzabfällen

Die Anlieferung und Lagerung der Pellets ist problemlos: Ein Silowagen liefert die Pellets und fördert diese in das Pellet-Lager, das im Keller, im Freien oder als Erdtank ausgeführt sein kann. Von dort werden die Pellets vollautomatisch in den Pelletkessel SolvisLino gefördert und verbrannt.

Ebenfalls automatisch vollzieht sich Reinigung des Wärmetauschers sowie die Ascheverdichtung, die bis zu drei Monaten Bedienungsfreiheit gewährleistet.

Mit fünf verschiedenen Pellet-Fördersystemen:
Raumaustragung Typ Knickschnecke
LI-xxx-SR
Raumaustragung Typ Rührwerk
LI-xxx-SR
Saugförderanlagen mit Austragungstyp Saugschnecke
LI-xxx-GS
Pelletlagerung im Silo
LI-xxx-SR
Vorratsbehälter
LI-xxx-VO

 

Brennstoffbedarf und Lagerraum für Pellets (ø 6 mm / 10% Wassergehalt)
Lagerraum für ein Jahr:
x Heizlast in kW
Verbrauch für ein Jahr:
360 kg x Heizlast in kW
 
Beispiel Einfamilienhaus mit 15 kW Heizlast:

Lagerraumvolumen:
15 kW Heizlast x 1 = 15,0 Pellets/Jahr

Verbrauch:
15 kW Heizlast x 360 kg Pellets = 5400 Pellets/Jahr

 

 

 

 
Nachhaltiges Duo: Kombinieren Sie den Pelletkessel SolvisLino mit dem Solar-Schichtspeicher SolvisIntegral

Sie erhalten die optimale Lösung für die Verbindung von Solarenergie und Holzverbrennung in Form von Pellets und erzeugen CO2-neutral Ihr warmes legionellenfreies Trinkwasser sowie behagliche Raumwärme.

Infos SolvisIntegral

 
Funktionsprinzip SolvisLino mit Solar-Schichtspeicher SolvisIntegral:

Funktionsweise SolvisLino mit Stratos Integral

 
Technische Daten SolvisLino

 

Produktnummer:

(für "-xx" wird bei der Bestellung die Art des gewünschten Fördersystems angegeben)

LI-102-xx
LI-152-xx
LI-202-xx
LI-302-xx
Kesselleistung:
2,6-10,1 kW
4,3-14,9 kW
6,1-20,4 kW
10-30 kW
Kennwerte:
Kesselwirkungsgrad
91,8%
92,7%
93,5%
92,3%
Emissionen*:
(Werte bei Nennleistung, bezogen auf 13% 02)
CO-Gehalt in mg/m3
25
59
93
14
NOx-Gehalt in mg/m³
82
97
112
76
Staub in mg/m³
12
15
17
9
Gewicht in kg
(je nach Ausführung des Pellet- Fördersystems)
336-409
336-409
336-409
415-482
 

Brennstoff:

 

Pellets aus reinem Holz nach ÖNorm M7135, Durchmesser 5-6 mm, Staubanteil <10 %, Wasseranteil <10 %